Glücksmoment 10.06.2018

Sonntags ist auf der kleinen, französischen Insel, auf die es uns verschlagen hat, Markttag. Also jeden Tag ist Markt, aber immer Sonntags besonders groß in den einem Örtchen. Wir also hin, uns mit frischem Baguette, Langusten, Oliven, Käse und was uns sonst noch über den Weg lief eingedeckt. Soweit so schön. Auf dem Rückweg war mein Freund, der seit seiner frühesten Kindheit auf die Île d’Oléron fährt, der Meinung, er kenne sich aus und brauche kein Navi. Falsch abgebogen, große Verwirrung – und plötzlich bekam ich den Mund nicht mehr zu vor Entzücken über das beschauliche Örtchen, an den er uns unbeabsichtigt und unwissentlich geführt hatte. Hach ja, so dürfen Irrfahrten öfter enden… 

Advertisements
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Glücksmoment 09.06.2018

Das erste Mal das Meer und den Strand sehen im Urlaub (oder adäquat das Bergpanorama im Wanderurlaub, um mal bei Klischees zu bleiben) ist doch immer was ganz besonderes. Diese Weite, diese Geräuschkulisse, diese Luft, …

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Glücksmoment 08.06.2018

Uuurrrlllaaauuubbbb schreit es heute schon beim Aufstehen aus allen Poren, spätestens dann aber als sich mein Freund und ich gegen Mittag auf dem Weg zum Flughafen machen. Natürlich müssen wir nochmal kurz zurück, weil wir was vergessen haben und natürlich müssen wir dann zur S-Bahn rennen, bekommen sie noch, aber nur, weil wir uns darauf einigen, beim Umsteigen zwei Stationen später erst die Fahrkarten zu kaufen, um den Zug zum Flieger nicht zu verpassen, und natürlich hören wir, direkt nachdem sich die Fahrzeugtüren geschlossen haben den Satz: „Die Fahrausweise zur Kontrolle bitte.“ und denken bei uns: Das passt gerade. Zum Vormittag. Zu allem. Und das muss man uns angesehen haben, als wir den beiden Komtrolleuren erklärten, dass wir auf dem Weg in den Urlaub seien und zu spät dran gewesen wären und gleich umsteigen müssten und uns dann sofort Fahrscheine kaufen wollten. Sie murmelte einander zu, dass sie uns dann mal den Urlaubsstart nicht kaputt machen wollen würden und wünschten uns viel Spaß. Und wir guckten uns einfach nur an und dachten, was für ein Glück wir hätten, gerade auf diese bei den getroffen zu sein. Wir kauften uns dann natürlich die Fahrscheine und dann könnten wir endlich entspannt in den Urlaub starten.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Glücksmoment 07.06.2018

Konzerte und Momente wie diese – Tote Hosen, ihr habt echt gerockt und für Gänsehaut gesorgt!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Glücksmoment 06.06.2018

Es gibt Freunde und Freunde. Letztere sind solche, die dir nicht nur gut zuhören, sondern auch hören, was du nicht sagst, dir den Spiegel vorhalten, auch wenn du mal nicht reingucken möchtest und da sind, auch wenn du nicht danach fragst. Und die mit dir ihre heißgeliebte Pizza teilen 😉 Danke!

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Glücksmoment 05.06.2018

Während ich noch mit Mama beim Abendessen im besten italienischen Restaurant im Kiez sitze und ihr erzähle, dass eine liebe Freundin jetzt schon sieben Tage über Geburtstermin ist und ich schon ganz gespannt darauf bin, wann es endlich soweit ist und fest davon überzeugt bin, dass die kleine einen Prinzessinnen-Name bekommt, klingelt mein Handy: Die Kleine ist da. Mama und sie wohlauf. Und ein Prinzessinnen-Name ist es auch geworden 😉 Hallo kleine neue Erdenbürgerin ❤

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Glücksmoment 04.06.2018

Münster hieß mich heute mit super Wetter herzlich willkommen und lässt dadurch auch die etwas tröge Messe etwas weniger tröge erscheinen. Und wenn dann am Abend auch die zugeknöpftesten Anzugträger selbige gegen Jeans und Shirts tauschen und dabei auch Tattoos und sie selbst zum Vorschein kommen, dann wird’s echt. Und witzig.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen