Glücksmoment 28.12.2014

Ein wirklich gelungener Nachmittag und Abend: um 16.00 Uhr trafen wir uns in einer größeren Freundesgruppe, um auch in diesem Kreis noch einmal Weihnachten zu feiern (auch wenn nie jemand das Kind beim Namen genannt hat). Es wurde ganz viel gegessen (Mohn-Marzipan-Kuchen, Fondue und Joghurtbombe mit Obstsalat), mindestens ebenso viel getrunken (hervorzuheben ist der selbstgebrannte Brombeer-Schnaps!), schrottgewichtelt (bestes Geschenk dabei eindeutig: eine Harke 🙂 ), Uno gespielt und v.a. dabei unendlich viel gelacht, zumal als dann noch Zusatzregeln eingeführt wurden, die im Zustand von so manchem Mitspieler nicht mehr so einfach nachzuvollziehen waren…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s