Glücksmoment 30.06.2015

Der eine Tag, der alles im Leben verändern kann, beginnt jeden Morgen neu. – Was für ein wunderschöner Gedanke – und genau so ist, nur dass wir das manchmal all zu leicht vergessen, uns von eigentlichen Nichtigkeiten stressen lassen und ihnen viel zu viel Bedeutung beimessen, vergessen zu leben, dabei zuweilen womöglich gar uns selbst verlieren.

Bei mir ist genau das in den letzten Tagen, vielleicht auch Wochen geschehen, so genau lässt sich das im Nachhinein nicht mehr rekonstruieren, wie so oft. Aber letztlich tut es auch nichts zur Sache, was war, sondern nur was ist und was kommt. Und so reifte in den letzten Tagen, unterstützt durch meine engsten Freundinnen, in mir der Gedanke heran, in diesem Herbst eine kleine Auszeit zu nehmen und dabei durch einen räumlichen Abstand nicht nur mit dem Geschehenen abschließen zu können, mich selber wieder zu finden bzw. neu kennen zu lernen und mich damit auch wieder neu in mein Leben trettenden Menschen  öffnen zu können, sondern auch etwas Gutes zu tun. Kaum gedacht, hatte ich mich auch schon für einen Freiwilligendienst im Ausland beworben. Und heute war es dann soweit – ich bekam nicht nur die Zusage von dem zuständigen Projektträger, sondern auch von meinem Chef. Da fällt mir nichts mehr weiter ein, als dankbar und glücklich zu sein und dem september voller Vorfreude entgegen zu blicken – und bis dahin nicht zu vergessen, dass jeder Tag der Anfang von etwas Großen, Neuem und Einzigartigem sein kann. YOLO sozusagen 😉

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Glücksmoment 30.06.2015

  1. Guter Geist schreibt:

    Hoffentlich findest Du, was Du suchst und hoffentlich bekommst Du, wonach Du Dich sehnst.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s