Glücksmoment 02.02.2016

Morgens neben einer lieben Person aufzuwachen und abends neben einer anderen lieben Person im Restaurant zu sitzen, lässt dann doch alles andere dazwischen, insbesondere das weniger schöne, in einem viel sanfteren Licht erscheinen. Weniger vereinnahmend trifft es vielleicht ganz gut.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s