Glücksmoment 15.04.2016

Heute ging es mal wieder lustig im Büro zu. Hintergrund war ein Kundenprojekt, für das wir ein Bild einer Jagdwurst aus einer besonderen Perspektive benötigen und ihr demnach ein eigenes Fotoshooting widmeten. (Das hört sich echt ziemlich verrückt und lächerlich an, aber so ist das manchmal in der Medienbranche.) Jedenfalls beguckte ich mir heute die Resultate des Fotoshootings und telefonierte mehrfach mit der Kundin dazu, das Wort Wurst konnte ich spätestens zur Mittagszeit nicht mehr hören. Die meisten Kollegen schnappten immer wieder nur „Wurst“ auf und so schwirrten den ganzen Nachmittag Sprichwörter zum Thema Wurst durch den Raum und spätestens als ich die Bilder zum wiederholten Male auf meinem Bildschirm auftauchten, sich nach und nach die Hälfte der Kollegen hinter mir versammelte und wir gemeinsam fachsimpelten, konnte ich mich vor lachen kaum noch auf dem Stuhl halten und dabei „Absurd, absurder, am absurdesten.“ zu denken.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s