Glücksmoment 07.03.2017

Mein Job bringt es zuweilen mit sich, dass ich quer durch das wunderschöne Land Brandenburg fahren muss. Oder besser darf. Denn mir bringt es tatsächlich Freude, neue Orte – oft eher unbekannt und zuweilen sogar sehr versteckt – kennen zu lernen. Und oft ist dabei auch der Weg das Ziel – so fuhr ich heute erst durch kleine märkische Dörfer mit ihren erhalten gebliebenen, historischen Ortskernen, fuhr dann über weiter Felder, überquerte kleine Bachläufe, fuhr vorbei an einem imposanten Schloss mit idyllischer Parkanlage und landete schließlich bei einem alten Bahnhof mitten im Wald, das jetzt ein kleines, süßes Café beherbergt. Schön. Einfach nur schön.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s