Glücksmoment 08.04.2017

Heute traf ich mich mit einer lieben Freundin erst in einem meiner liebsten Frühstücks-Läden in Potsdam, ging anschließend eine Runde mit ihr flanieren und besuchten zu guter letzt einen Kreativmarkt vor und in einem alten Rechenzentrum, dass aktuell für Künstler, Musiker, Freischaffende und Kreative wieder geöffnet und nach und nach nutzbar gemacht wird. Ein irgendwie inspirierender Ort, trotz grauer Wände und langer Flure. Die Mieter sind jedoch so dankbar, endlich einen Platz gefunden zu haben, wo sie ihrer Berufung und Leidenschaft nachgehen können und tuen daher sehr viel, um dem alten DDR-Bau wieder neues Leben einzuhauchen. Toll!
          

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s